Deutsch sein – Eine Collage

Carola von der Dick

Das Thema fällt mir nicht leicht.
Überall kann man lesen, wie Lehrer aus Berlin berichten, „deutsch“ sei in ihrer Schule ein Schimpfwort. Aber ich glaube, so einfach ist das nicht.
Deutschsein ist manchmal schwierig, manchmal cool und manchmal spielt es einfach keine Rolle. Immer wieder höre ich, es sei unmöglich, Deutsche zu werden. Entweder man ist es oder nicht. Trozdem haben es doch viele geschafft, deutsch zu werden – keiner sagt heute beim ersten Vorstellen „ich bin in Berlin geboren, aber meine Urgroßeltern waren Hugenotten“.
Ich habe keine fertigen Antworten auf die Fragen, die um das „Deutschsein“ kreisen. Daher ist dieser Text eine Sammlung von Gedanken und Situationen, die alle etwas mit Deutschsein zu tun haben.

Fundstücke