Beatboxen fürs Interview: eine musikalische Feldforschung

Christina Heuschen und Rhiannon Schmitt

Zur Erforschung des Themas „Kleidung, Musik und Style“ interviewten im Sommer zwei Schülerinnen aus der gleichnamigen Forschungsgruppe ein Mitglied der jungen Weddinger Hip Hop Crew PKB. Später wurden weitere Interviews mit anderen Mitgliedern der Band durchgeführt. PKB steht für das Wohngebiet der Rapper: Prinzenallee - Koloniestraße - Berlin.

Zur Vorbereitung entwickelten SchülerInnen und StudentInnen gemeinsam einen Fragenkatalog, mit dem die beiden Mädchen schließlich das Interview führten. Allerdings wurde dieses Interview fast zu einem kleinen Event: Sämtliche SchülerInnen der Schule wollten dabei sein und legten ein regelrechtes Groupieverhalten an den Tag. So wurde die Durchführung des Interviews zumindest zu Beginn sehr schwierig. Der junge Rapper schien eine Kiez-Berühmtheit zu sein.

Künstlerisch beteiligte sich dann die gesamte ForscherInnengruppe an dem Interview, indem sie den Hintergrundbeat für eine kleine Rap-Einlage lieferte.